30 Jahre Lenzburger Lauf!

Unser Jubiläum am 24. Mai 2014 haben wir natürlich gefeiert!

  • Die Läuferinnen und Läufer konnten an einem Ballon-Wettbewerb teilnehmen und die Schlossgeischt-Schränzer haben wechselnd an der Laufstrecke (Passarelle), am Start oder im Ziel für Unterhaltung und motivierende musikalische Unterstützung gesorgt.
  • Unser Geburtstagskuchen-Wettbewerb hatte drei tolle Gewinnerkreationen!
  • Für die tatkräftigen Helferinnen und Helfer der vergangenen 30 Jahre fand ein grosses Helferessen als Dankeschön statt.
  • Mit einem Charity-Lauf setzten wir ein Zeichen, dass unser Anlass mehr mobilisiert als nur flinke Beine und starke Kondition…
    Machen Sie doch beim nächsten Mal auch mit!

Und noch ein Jubiläum: 600. Waffenlauf
Am Jubiläumstag des Lenzburger Laufs fand – was für eine schöne Fügung – der 600. Waffenlauf statt. Vom Verband der Waffenläufer gibt es viele Informationen dazu.

Geschichte
Anno 1985 riefen Mitglieder des SATUS Lenzburg die Idee des Lenzburger Stadtlaufs ins Leben. Dazumals fanden die Läufe jeweils am Samstagabend nach Ladenschluss statt und die Strecke verlief ausschliesslich um die Altstadt herum. Start war auf dem heutigen Freischarenplatz vor dem KV-Schulhaus.

Laufsport wurde immer beliebter und schliesslich folgte man dem Wunsch nach längeren Laufstrecken v.a. auch auf Naturwegen. Der Lenzburger Stadtlauf wurde 2005 ein Geländelauf. Für die Sponsoren wie für die Teilnehmenden und Zaungäste waren die Laufstrecken aber mit dem neuen Start an der Mehrzweckhalle und durch Lenzburgs Wälder ungewohnt abgelegen. Kurzerhand wurden Stadt- und Geländelauf kombiniert und der Anlass heisst seit dem Jahr 2006 einfach Lenzburger Lauf.

2010 beschlossen SATUS Lenzburg und der STV Lenzburg eine Kooperation, seit 2012 ist die Trägerschaft des Lenzburger Laufs nun offiziell auf den STV Lenzburg übergegangen. Doch Sportgeist verbindet: Gründer und Nachfolger führen den beliebten Sportanlass Hand in Hand in die Zukunft. Die jährliche Durchführung und Weiterentwicklung zählt auf das Engagement der Einen genauso wie auf jenes der Anderen.

Innovationen
4 Erweiterungen gab es bisher in den Laufkategorien:

  • Schon vor der Jahrtausendwende gab es den Hero Schweiz– Familienlauf. Er erfreut sich stets wachsender Beliebtheit, inzwischen machen jeweils rund 70 Familien mit.
  • 2007 wurde eine Kategorie waffenlauf3eingeführt.  Damit trägt der Lenzburger Lauf zum Erhalt dieser Traditionssportart bei.
  • Seit 2008 starten die Lenzburger Schulklassen in eigenen Kategorien mit. Die erzielten Leistungen der Schülerinnen und Schüler fliessen in die Notengebung der Sportfächer ein, wer nicht bei uns mit startet, holt die Leistungsüberprüfung auf dem Schulsportplatz nach. Jedoch: die schnellste der vollzählig angetretenen Lenzburger Schulklassen wird mit einem Zustupf der hypi für die Klassenkasse belohnt…
  • Der Jubiläumslauf 2014 war Start für die Lenzburger Charity-Stafette.

Ausserdem ist der Lenzburger Lauf seit 2008 einer der zehn az Goldläufe.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Not readable? Change text. captcha txt

Start typing and press Enter to search