Alle ausserdienstlichen Anlässe wurden wegen der Corona-Pandemie-Situation
von der Armeespitze bis Ende Mai 2020 untersagt/abgesagt.

Folgende Waffenläufe fallen dementsprechend definitiv aus:

19. April 2020     der 2. Wiedlisbacher Waffenlauf, Wiedlisbach
03. Mai 2020      der 13. Domleschger Waffenlauf, Scharans
16. Mai 2020      der 14. Lenzburger Waffenlauf, Lenzburg
30. Mai 2020      der 17. Sprint-Waffenlauf, Wohlen

Weitere Details dazu:

 
 

Waffenlauf-Meisterschaft

Auszug aus einer Mitteilung des Vorstandes des Waffenlauf-Vereins vom 13. März 2020 betreffend Corona-Pandemie:

Der Vorstand hat mit sofortiger Wirkung entschieden, die Jahreswertung der Waffenlauf-Schweizermeisterschaft 2020 lageabhängig anzupassen und wie folgt vorzunehmen; bei der Durchführung von:

9 Waffenläufen:   2 Streichresultate, 7 Läufe zählen
8 Waffenläufen:   1 Streichresultat, 7 Läufe zählen
7 Waffenläufen:   1 Streichresultat, 6 Läufe zählen
6 Waffenläufen:   1 Streichresultat, 5 Läufe zählen
5 Waffenläufen:   0 Streichresultat, 5 Läufe zählen
4 Waffenläufen:   0 Streichresultat, 4 Läufe zählen
3 Waffenläufen und weniger, keine Meisterschaftswertung!

Diese Massnahmen gelten vorerst bis Ende April und werden lageabhängig dem jeweiligen Stand und den von den Behörden getroffenen Entscheidungen angepasst. Wir werden Sie bei veränderter Lage informieren.

Waffenlauf-Verein Schweiz

Der Vorstand
Urs Vogel – Präsident

Die vollständige Mitteilung findet sich  hier.

Das Waffenlauf-Meisterschaftsreglement findet sich hier

Gewichtsmessung

Um das reglementkonforme Gewicht der Packung und damit faire Bedingungen sicherzustellen, stehen an der Waffenlauf-Materialausgabe Waagen zur Verfügung.

Eiserner Sportgeist mit Tradition

Am 16. Mai 2020 findet der 14. Lenzburger Waffenlauf statt. 2007 hatte sich der Lenzburger Lauf entschlossen, die Erhaltung der immer rarer werdenden Waffenläufe durch die Einrichtung einer eigenen Laufkategorie zu unterstützen. Seither zählen die eisernen Sportler mit ihren spektakulären Leistungen zu den Highlights des Lenzburger Laufs und sind anerkannte, teils bestaunte oder (vielleicht manchmal im Stillen) gar bewunderte Wettkämpfer.

Die Teilnehmenden absolvieren die längste unserer Laufstrecken, nämlich 14,4 km, durchlaufen dabei zweimal die Lenzburger Altstadt, tragen ca. 6.2 kg (Packung mit Gewehr), die Damen 5 kg auf dem Rücken und statt Jogginghosen den offiziellen Tarnanzug, welcher ihnen bei Bedarf gratis zur Verfügung gestellt wird. Übrigens sind ca. 10% des Startfelds Waffenläuferinnen.

Am 24. Mai 2014 feierte nicht nur der Lenzburger Lauf sein Jubiläum, sondern auch der Waffenlauf fand zum 600. Mal statt. Dafür hatten wir eine eigene Seite eingerichtet.

Nähere Informationen zum Waffenlauf und seiner Geschichte unter www.waffenlauf.ch.

Auch mal versuchen?

Wer Lust hat, sich einmal in dieser Sportkategorie zu messen, kann sich gerne darin versuchen! Ist keine Packung (Militärrucksack) vorhanden, bemühen wir uns bei Anmeldung mit entsprechender Anfrage bis 10 Tage vor dem Lenzburger Lauf darum, eine solche zur Verfügung zu stellen.

Fragen?

Für Fragen steht unser Waffenlauf-Chef Christoph Brunner gerne zur Verfügung: info@lenzburgerlauf.ch